Schneidholz schafft Sichtbarkeit

Schneidholz schafft Sichtbarkeit für Köche und Griller

www.sommerchallenge.schneidholz.de

In der Corona-Krise leidet in besonderem Maße die Gastronomie und alle, die sich von Berufs wegen oder aus Leidenschaft mit Essen beschäftigen. Um diese zu unterstützen, initiierten wir in einem agilen Team die Schneidholz Sommerchallenge „Fingerfood Artist 2020“.

In wenigen Wochen stellten wir eine virale Empfehlungskampagne für die über 20 Köche und Griller auf die Beine, um ihnen im Netz mehr Sichtbarkeit zu verschaffen. Beim Kampf um den Titel „Fingerfood Artist 2020“ waren sie gefordert, bis zu vier Fingerfood-Rezepte zu kreieren und diese mit Bild einzureichen. Gut ausgestattet waren Teilnehmer dafür mit eigener Abstimmungsseite im Personal Branding-Stil und dem Marketing-Tool UpViral. Damit war es den Köchen und Grillern möglich, ihre Fans und Freunde zur Abstimmung zu bewegen und durch Empfehlung, wieder andere zur Abstimmung und zur Empfehlung zu bringen.

Die Sommerchallenge „Fingerfood Artist 2020“, bei der man abstimmen konnte und durch eine Empfehlung an einem attraktiven Gewinnspiel teilnehmen konnte, brachte über 86.000 Klicks auf die Seiten der Köche und Griller und verschaffte ihnen so viel Aufmerksamkeit. Darüber hinaus generierte die Kampagne für Schneidholz 40.000 Kontakte und 9000 Leads. Beindruckende Zahlen für die kleine Schreinerei in Hofheim, vertrauensbildende Werbemaßnahme und Chance für weiteres Inbound Marketing. Grundlage für den Erfolg waren eine sehr gute Inbound-Marketing-Strategie, Personal Branding, edles Design, klare Worte und eine schnelle technische Realisierung.

www.kirsten-doehla.de

Kirsten Döhla über die Kunst, einfache Lösungen zu finden.

Wie können kleine und mittelständische Unternehmen neue Kunden und gute Mitarbeiter gewinnen? Wie sollten sich Freiberufler oder Handwerker von ihren Wettbewerbern abheben? Und wie kann man sich von der Austauschbarkeit in die Alleinstellung entwickeln? In zahlreich realisierten Kundenprojekten hat sich eine einfache Lösung herauskristallisiert. Das Resonanz-Prinzip. Es ist ganz einfach: Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus. Deshalb rufe auch ich mal in den Wald hinein: Kennen Sie Arbeitgeber und Unternehmen, die zur Spitze in ihrem Bereich gehören? Und weitgehend unbekannt oder zu bescheiden sind? Dann "glänzen" Sie bei dieser Zielgruppe mit einer Empfehlung: Mein Zielmarkt sind genau diese inhabergeführte Hidden Champions. Das sind meist kleine und mittlere Unternehmen (KMUs), deren Produkte und Dienstleistungen zwar TOP, in der Öffentlichkeit aber relativ unbekannt sind. Meine Fähigkeit besteht darin, schlummernde Alleinstellungspotentiale aufzudecken.